Blog

Vorhang auf für sufferhead

by

Wir sind außerordentlich stolz zu verkünden, dass wir gemeinsam mit Emeka Ogboh ein Bier für die documenta entwickeln durften. Es ist schwarz, es ist stark, es ist einmalig – so wie man es erwarten darf, wenn sich die Braukunst erstmals im Rahmen der Hochkunst präsentiert. Für uns war es eine unglaublich spannende Erfahrung, die Vorgaben des Künstlers umzusetzen und gleichzeitig ein gut trinkbares, eigenständiges Bier zu schaffen. Die Basis ist ein äußerst potentes Stout mit Beimischung von afrikanischem Chili, der sich aufs Feinste mit dem Honig unserer Kasseler Stadtbienen verbindet. So edel wie der Inhalt ist auch die Verpackung: eine mattschwarz lackierte Flasche mit schwarzem Relief-Etikett – so ist es nicht nur ein Bier, sondern ein documenta-Kunstwerk zum mit nach Hause nehmen – ein echtes Sammlerstück.
Erhältlich zum documenta-Start am 10. Juni – weitere Infos unter www.sufferheadbier.de

Kleines nordhessisches Exportwunder

by

CraftBEE als Genussbotschafter in Japan Für unsere kleine nordhessische Biermanufaktur  ist das ein toller Erfolg: Die Kasseler Brauspezialität hat ihren Weg nach Japan gefunden und wird dort als bislang erstes und einziges Honigbier überhaupt auf den Markt kommen.

Auf der Craftbier Messe in Mainz kam der Kontakt mit einem japanischen Importeur zustande, der vom Geschmack sehr angetan war. Muster gingen nach Japan und bald kam von der Zentrale in Nagoya das Signal: Ja, das wollen wir! Es folgte ein Zulassungsverfahren mit aufwendigen Tests und Analysen, denn wie sich bald herausstellte gab es bisher noch keinen Präzedenzfall in Sachen Honigbier. Es musste eigens für diese Bierspezialität eine neue Verkehrsbezeichnung geprägt werden. Nach einem Vierteljahr waren aber alle erforderlichen Bescheinigungen und Siegel beisammen und die erste Sendung durfte auf die Reise gehen. 5 Wochen werden die Flaschen auf dem Schiff unterwegs sein und Mitte April soll es in Japan in den Läden stehen. Jetzt sind wir natürlich wahnsinnig gespannt wie es dort wohl ankommt…

 

Wir sehen uns in Fritzlar

by

Pünktlich zur Frühjahrssaison gehen wir wieder auf tour um die Menschen mit gutem Honigbier zu erquicken. Nächste Station wird das Scheunenfest in Fritzlar sein, das parallel zum Frühlingsmarkt stattfindet. Zu finden sind wir im Kulturzentrum Hardeshäuser Hof, Kasseler Str. 22b, 34560 Fritzlar am Samstag, den 1.4. und Sonntag, den 2.4. jeweils ab 10 Uhr

Kulinarischer Abend: Foodpairing mit besonderen Bieren

by

Oft verschoben, aber nun ist es endlich so weit:
Liebe Freunde von craftBEE und einfachessen!

Im März haben wir etwas Besonderes vor:

Die teams von CraftBEE und Einfachessen laden herzlich ein ins Wasserschloss Wülmersen am Rande des Reinhardswalds:

Zu einem etwas rustikalen 4-Gänge-Menu mit besonderen Bieren und regionalen Spezialitäten, mit Fisch und Fleisch.

Das genaue Menu stellen wir gerade zusammen. Wir wissen aber schon, dass es Forelle aus Wülmersen geben wird, Ziegenkäse vom Kirchhof, Rote Beete, Apfel, Honig und besondere Biere aus Nordhessen und Franken.


Foodpairing mit Bier
im Wasserschloss Wülmersen
am Samstag, den 18. März um 19 Uhr
4-Gänge-Menu: 50 Euro
Bierbegleitung: 15 Euro

Das Wasserschloss Wülmersen ist von Kassel aus einfach über die B83 in 45 Minuten Fahrzeit zu erreichen. Wer vor Ort schlafen möchte, wendet sich an uns für nähere Informationen.
http://www.wasserschloss-wuelmersen.de/

Wir bitten um Anmeldung bis 10. März bei kontakt@einfachessen.de.

Herzliche Grüße von Claudia und Oliver, Sascha und Michael

Die craftBEE Familie bekommt Zuwachs

by

Die Biene ist ja bekanntlich ein geselliges Tier und mag nicht gern alleine sein. Warum sollte es also beim Bienenbier anders sein? Im Hintergrund haben wir fleißig an Kooperationen mit anderen Imkern gearbeitet und können in Kürze die ersten Früchte unserer gemeinschaftlichen Bemühungen vorstellen. Hier schon mal erster sneak-preview – balde mehr…
:

Neues Jahr, neue Homepage

by

In den letzten eineinhalb Jahren ist viel passiert. Ende 2015 haben wir unser craftBee präsentiert. 2016 sind wir quer durchs Land getourt, um unsere Brauspezialität mit Honig bekannt zu machen. Für 2017 haben wir spannende Projekte geplant, über die wir an dieser Stelle bald mehr verraten.

Für den Moment möchten wir euch unsere neue Homepage präsentieren – hier erfahrt ihr nicht nur, durch welche Orte wir mit unseren Bierchen touren, sondern auch, wie es von der Biene zum craftBee kam. Neben Informationen zu unserer Brauspezialität mit Honig, verraten wir euch, wo ihr unser craftBee kaufen oder direkt vor Ort genießen könnt. Schließlich gibt es nichts besseres, als den Feierabend mit einem süffigen craftBee ausklingen zu lassen.
An dieser Stelle möchten wir allen danken, die uns bisher – und hoffentlich auch weiterhin – an allen Ecken und Kanten unterstützt haben. Vor uns liegt ein aufregendes neues Jahr – seid gespannt. Bis dahin erstmal eins: Prost!